FANDOM


Säbelzahnkaninchen
Könnte es sich bei diesem possierlichen Tierchen tatsächlich um eines der legendären Valpodinger handeln? Vernünftige Aventurier bezweifeln die Existenz der scheuen Chimärenwesen, die ihren Namen Kaiser Valpo verdanken, welcher sie mehrfach mit eigenen Augen gesehen haben soll.
Nicht hinreichend geklärt ist, was das Kaninchen mit seinen monströsen Zähnen überhaupt anstellt. Sicher ist aber, dass seinen noch längeren Lauschern kein Kommentar zu seiner Person entgeht, auch nicht, wenn er nur gedacht ist. Dabei ist das Säbelzahnkaninchen ein Tier, das gerne in Gesellschaft ist. Es neigt nur ein wenig zur Raserei, aber wer könnte es ihm verübeln? Zugegeben, wer sich so ein Tier hält, muss damit rechnen, nicht nur den Boden unter den Füßen zu verlieren, sondern damit auch seine Autorität untergraben zu bekommen.
Da es Höhlen über alles liebt, fühlt sich der kleine Mümmelmann im Heldenrucksack so wohl, dass er mitunter anfängt, vergnügt vor sich hinzuschnarchen. Ansonsten sorgen die überlangen Beißerchen auch zu anderer Art akustischen Ausrutschern: Das Knabbern an interessant riechenden Habseligkeiten wird oftmals durch ein leises Schlürfen unterbrochen. Das reinliche Tier möchte schließlich nicht aus seinem neuen Zuhause verbannt werden, weil es dort herumsabbert. Doch leider ist es gar nicht so einfach, das Maul geschlossen zu halten, wenn man ein größeres Gebiss hat, als gut für einen ist.
Effekt: Lauschig +3, Schlürfen +7, beruhigt sich, wenn man es an den Ohren ziept.

Erhältlich bei Bearbeiten

Wissenswertes Bearbeiten

  • Das Säbelzahnkaninchen ist technisch gesehen ein Buch, das man auch lesen kann. Beim öffnen des Buches ("Lesen"-Befehl) ertönt ein hasenartiges Knabbergeräusch. Schließt man es in seine Reisekiste ertönen komische Geräusche.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.